Wolfsnachwuchs in Deutschland

Vie­le Tie­re, die einst in Deutsch­land hei­misch waren, sind inzwi­schen (fast) aus­ge­stor­ben, ste­hen auf der Roten Lis­te und/oder sind zumin­dest in unse­rer Hei­mat nicht mehr vor­han­den. Die Grün­de dafür sind viel­fäl­tig. Da ist es doch über­aus erfreu­lich, wenn sich eine Tier­art ganz lang­sam wie­der hier ansie­delt: der Wolf. Wie das

Weiterlesen

Die bleifreie Jagd

In Zukunft soll im nie­der­säch­si­schen Lan­des­wald nur noch blei­frei gejagt wer­den. Wie das Nie­der­säch­si­sche Minis­te­ri­um für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz nun mit­ge­teilt hat, darf ab dem 1. April 2014 die Jagd auf rund 330.000 Hekt­ar im nie­der­säch­si­schen Lan­des­wald nur noch mit blei­frei­er Muni­ti­on aus­ge­übt wer­den. Der Forst­mi­nis­ter Chris­ti­an Mey­er ver­spricht

Weiterlesen

Jagdbezirke nach der Hannoverschen Jagdordnung vom 11. März 1859

Eine im Jahr 1859 auf der Grund­la­ge des § 4 Abs. 1 Nr. 2 der Han­no­ver­schen Jagd­ord­nung erfolg­te Fest­stel­lung der Zuge­hö­rig­keit einer gemeind­li­chen Exkla­ve zu einem Jagd­be­zirk kann eine ein­zel­fall­be­zo­ge­ne Rege­lung mit kon­sti­tu­ti­ver Wir­kung in der Gestalt einer Anschluss­ver­fü­gung dar­stel­len, die nach heu­ti­gem Ver­ständ­nis einer Anglie­de­rungs­ver­fü­gung nach § 5 Abs. 1 BJagdG ent­spricht. Der mit

Weiterlesen

Naturschutzgebiete in Niedersachsen

Anders als in den meis­ten Bun­des­län­dern wer­den im Land Nie­der­sach­sen die Natu­schutz­ge­bie­te und Land­schafts­schutz­ge­bie­te nicht mehr per Rechts­ver­ord­nung der Lan­des­re­gie­rung fest­ge­legt. Für die Erklä­rung eines Gebie­tes zu einem Natur­schutz­ge­biet und für die Ände­rung oder Auf­he­bung einer bestehen­den Natur­schutz­ge­biets­ver­ord­nung sind viel­mehr gemäß § 55 Abs. 2 Satz 1 NNatG die Unte­ren Natur­schutz­be­hör­den zustän­dig.

Weiterlesen